Matthews Marking Systems präsentiert auf der WestPack 2018 Kennzeichnungs- und Kodierungslösungen für die Konsumgüterindustrie

Matthews Marking Systems ist als Aussteller auf der WestPack 2018 teil, die vom 6.-8. Februar im kalifornischen Anaheim stattfindet. Besuchen Sie uns am Stand 5511!
Pittsburgh, PA, USA (18. Januar 2018) u2013 Matthews Marking Systems, ein Unternehmen von Matthews International und globaler Anbieter von Drucklösungen für die Konsumgüterindustrie, präsentiert auf der WestPack 2018 drei Verfahren für das Bedrucken und Kodieren von Verpackungen. Die Experten von Matthews werden alle drei Systeme vorführen, indem sie verschiedene Trägermaterialien bedrucken und so die Vielseitigkeit der Produkte von Matthews Marking Systems demonstrieren. Zu den Höhepunkten gehören:
der Thermo-Tintenstrahldrucker der VIAjet™ L-Serie
Mit einer Vielzahl verschiedener Tinten und Farben stellt der Thermo-Tintenstrahldrucker der VIAjet L-Serie eine saubere, schnell und kostengünstige Alternative zur thermischen Übertragung und zu Klebeetiketten dar. Er eignet sich hervorragend zum Kennzeichnen und Kodieren verschiedener Daten für Primärverpackungen und Industrieanwendungen und kann für Papier, Pappe, Wellkarton und Kunststoffe verwendet werden. Die L-Serie verwendet dieselbe Patronentechnik wie Desktop-Drucker und liefert eine hohe native Auflösung (600 x 600 dpi) bei Geschwindigkeiten bis zu 366 Meter pro Minute – fast doppelt so schnell wie konkurrierende Thermo-Tintenstrahldrucker. Die Druckköpfe sind mit 12,7, 25,4 und 50,8 mm Druckhöhe erhältlich.
der hochauflösende Piezo-Tintenstrahldrucker der VIAjet T-Serie
Der hochauflösende Piezo-Tintenstrahldrucker der VIAjet T-Serie bietet eine kostensparende Alternative zu Klebeetiketten und vorbedruckten Wellpappkartons für die Sekundärverpackung. Die Druckköpfe der T-Serie erzeugen hochauflösende Strichcodes und Bilder bis 25,4 mm. Durch die Gruppierung mehrerer Druckköpfe können größere Bilder, Logos und mehrzeilige Texte gedruckt werden.rnDie T-Serie eignet sich hervorragend für Unternehmen in der Konsumgüterindustrie und ist mit zwei Druckkopfmodellen erhältlich: T100 für seitlichen/vertikalen Druck und T100S für nach unten gerichteten/rechtwinkligen Druck.rneMARK Eco-System für LaserkodierungrnPreiswertes Modell für einfachere Kennzeichnungsanwendungen und all jene, die ihre Continuous-Inkjet-Systeme ersetzen wollen. Das neue eMark ECO-System für Laserkodierung wurde für die einfache Kodierung auf Primärverpackungsmaterialien entwickelt, darunter Pappschachteln, Papier und thermische Etiketten. Da für die Kennzeichnung keine Tinten oder Betriebsstoffe benötigt werden und das System praktisch wartungsfrei ist, stellt eMark Eco eine kostensparende Alternative zu anderen Kodierungstechnologien für Kleinschrift dar. Das saubere und umweltfreundliche Gerät erzeugt permanente Kodierungen von alphanumerischen Texten, Datums- und Zeitcodes, Seriennummern, Strichcodes und 2D-Codes in Vektorqualität mit einem luftgekühlten 10-Watt-CO2-Laser.rnFür weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Jennifer Adams von Matthews Marking Systems unter der Rufnummer 971 224 1616,
E-Mail jeadams@matw.com, oder besuchen Sie matthewsmarking.de.
ÜBER MATTHEWS MARKING SYSTEMS
Matthews Marking Systems bietet Lösungen für Produktkennzeichnung, Branding und Rückverfolgbarkeit mit einem kompletten Sortiment an hochwertigen hochauflösenden Continuous-Inkjet- und Lasersystemen sowie Technologien für Drop-on-Demand, Thermotransfer, Kontakt- und Indentdruck. Wir entwickeln spezifische Lösungen, die Kunden dabei helfen sollen, ihre Produktivität zu steigern, ihr Abfallaufkommen zu reduzieren und ihre Gesamteffizienz zu verbessern. Die Marke Matthews Marking Systems bedient internationale Kunden über die Tochtergesellschaften Matthews Swedot AB, Matthews Kodiersysteme GmbH und Kenuohua Matthews Electronic (Beijing) Company Ltd.
ÜBER MATTHEWS INTERNATIONAL CORPORATION
Die Matthews International Corporation (NASDAQ GSM: MATW) ist ein weltweiter Anbieter für Markenlösungen, Memorialwesen und industrielle Automatisierung. Das SGK Brand Solutions-Segment hilft unseren Kunden kompetent bei der Weiterentwicklung, Aktivierung und Positionierung ihrer Marken, sodass diese für Verbraucher attraktiver werden. Das Memorialization-Segment gehört zu den festen Größen am Markt für Erinnerungsobjekte, darunter Gedenkstätten, Urnen und Feuerbestattungsartikel, mit denen vor allem Friedhofsverwaltungen und Bestattungsinstitute Angehörigen dabei helfen, die Trauer hinter sich zu lassen, ohne die Verstorbenen zu vergessen. Das Industrial-Segment entwickelt, produziert und vertreibt Technologien und Lösungen in den Bereichen Kennzeichnung, Kodierung und industrielle Automatisierung. Wir beschäftigen mehr als 10.000 Mitarbeiter in über 25 Ländern auf sechs Kontinenten, die täglich alles daransetzen, unseren Kunden Produkte und Dienstleistungen von höchster Qualität zu bieten.
Pressemitteilung für WestPack-2018 herunterladen