Säcke und Beutel

Wartungsarme, langlebige und hochwertige Kennzeichnungslösungen für Säcke und Beutel im Bereich Konsumverpackungen und industrielle Anwendungen.

Kontakt

Kennzeichnungs- und Markierungslösungen für Säcke und Beutel

Text, Grafiken oder Codes. Große oder kleine Zeichen. Papier, Kunststoffe (Polypropylen, Mylar, PET) oder andere Trägermaterialien. Egal, ob Sie Konsumverpackungen oder staubige Industrieanwendungen kennzeichnen müssen – mit unseren Systemen erhalten Sie eine kontrastreiche, hochauflösende Kennzeichnung. Wir führen Tinten für poröse und nicht poröse Oberflächen, zum Beispiel Tinten auf MEK-Basis und Tinten mit FDA-geprüften Inhaltsstoffen, in einer großen Auswahl an Farben.

Zu den Trägermaterialien und Anwendungen gehören:

  • Papiertüten
  • Tüten mit Kunststoffbeschichtung
  • Steife Kunststofftüten
  • Serialisierung
  • Los-, Chargen- und ID-Kodierung
  • Branding
1
Geringer Wartungsaufwand.

Dank automatischer Spülventilsystemen ist die Reinigung und Wartung unserer Ausrüstung ein Kinderspiel – selbst in staubigen Umgebungen.

2
Beständig in rauen Umgebungen.

Für eine langlebige Produktionslinie. Dank unseres robusten Designs und des größeren Kopfabstandes ist der Druckkopf auch in rauesten Umgebungen sicher.

3
Qualität in jeder Größe.

Von großformatigen Grafiken und Barcodes über Los- und Datumscodes bis hin zu variablen Daten und Text mit kleinen Zeichen bieten unsere Lösungen gestochen scharfe Kennzeichnungen.

Das sagen unsere Kunden

„Die Produktionsbedingungen in einem Kalkwerk sind für ein Kennzeichnungsgerät nicht gerade die einfachsten. Robustheit gegen Staub, Kälte und Erschütterungen sind hier ein absolutes Muss. Seit 2010 setzen wir in unserem Werk die DOD-Druckköpfe von Matthews Marking Systems zur Sackkennzeichnung ein und sind von der Qualität und der einfachen Wartung sehr überzeugt. Über die Jahre hinweg haben wir vier weitere Produktionslinien auf die DOD-Druckköpfe von Matthews umgestellt. Neben den DOD-Druckköpfen setzen wir seit 2019 auch Paletten-Etikettierer von Matthews ein. Die zentrale Steuerung der verschiedenen Systeme über das Steuergerät MPERIA ist genial. Eine klare Weiterempfehlung!“

Hubert Meier, Betriebsleiter Rygol Baustoffwerk GmbH & Co. KG

„Zur Sackkennzeichnung in unseren Mühlen nutzen wir das Etikettiersystem A-Serie T43 und einen Düsendruckkopf der V-Serie. Die Systeme laufen seit Jahren sehr wartungsstabil mit sehr hoher Verfügbarkeit. Unsere Ausfallzeiten haben sich dadurch stark reduziert. Es gibt leider nur noch selten Firmen wie Matthews, die sich so intensiv um die Wünsche ihrer Kunden bemühen. Kurze Kontaktwege mit direkten Ansprechpartnern sorgen für schnelle Unterstützung und idealen Service. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, in Zukunft noch weitere Produktionslinien mit Markiersystemen von Matthews auszustatten.“

Julia Wiesneth, Wiesneth Mühle GmbH & Sauer Mühle GmbH

Empfohlene Produkte

MPERIA Controller
Automatisierungsplattform

Plattform zur automatischen Kennzeichnung und Markierung, mit der Sie die Steuerung Ihrer Kennzeichnungs- und Markierungstechnik unabhängig von der Technologie oder dem Hersteller bequem zentralisieren.

Drop-on-Demand-Valve-Inkjet-Drucker

Robuste und zuverlässige Kennzeichnung mit Großbuchstaben.

VIAjet-L12
Thermo-Inkjet-Drucker mit hoher Auflösung

Thermo-Inkjet-Kennzeichnung von variablen Daten, Text und Grafiken mit beispielloser Geschwindigkeit.

Piezo-Inkjet-Drucker mit hoher Auflösung

Eine kostengünstige Alternative zu selbstklebenden Etiketten und vorgedruckten Schachteln und Kartons aus Wellpappe.

Etikettiersystem MPERIA® A-Serie D43
Print-and-Apply-System

Anwenderfreundliches Print-and-Apply-System mit konstant präziser Etikettenplatzierung und -validierung

Kontakt

Ihr direkter Draht +49 8052 9511 0
  • Hidden
  • Hidden
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.